Bei uns sind in den vergangengen Wochen einige Pferde an Fieber erkrankt. Auslöser dieses Infekts dürfte der Aufenthalt eines unserer Pferde auf einem Wanderreithof in Mühlviertel gewesen sein. Wir wissen mittlerweile aus gesicherten Quellen, dass dieser Hof zum damaligen Zeitpunkt eine Druseinfektion hatte.

Durch regelmäßige Kontrolle der Pferde und sofortige Antibiose bei Fieber sind von den insgesamt 6 erkrankten Pferden mittlerweile alle fieberfrei. Drusesymptome wie eitrige Lymphknoten zeigen die Pferde nicht. Wir können aber nicht garantieren, dass der Infekt damit ausgestanden ist.

Aus Gründen der Fairness gegenüber all unseren KollegInnen müssen wir die Austragung der Österr. Jugend- und Juniorenmeisterschaften absagen. Weiters wird es keine Teilnahme von ReiterInnen unseres Hofes bei den Österr. Meisterschaften in Straßwalchen geben.

Nicht betroffen vom Infekt sind die 3 Pferde für den FEIF-Youth-Cup. Sie sind nicht auf Pöllndorf untergebracht und waren auch nicht erkrankt. Sicherheitshalber wird 3 Tage vor der Abreise endoskopisch ein Tupfer entnommen, um sie als Infektionsquelle auszuschließen.

Wir hoffen, dass wir schnellstmöglich den Infekt gänzlich stoppen können und peilen einen Start auf der NÖM in Stratzing an. Auch in diesem Falle werden sämtliche potentiell teilnehmenden Pferde nur mit einem negativen Tupfer zum Turnier geschickt.

Es tut uns leid, dass wir die Meisterschaften absagen müssen, denken aber, dass unsere Vorgangsweise notwendig und im Sinne der Fairness gegenüber der gesamten Szene ist.

Wir würden es übrigens begrüßen, wenn unsere jugendlichen Reiter durch eine Verlegung der Jugendmeisterschaften in den Frühherbst (z. B. bei der NÖM in Stratzing) eine Chance hätten, auch heuer bei diesem Event dabei zu sein.

Für Gut Pöllndorf: Barbara Kirchmayr-Urban und Hannes Kirchmayr

Für den Reitverein: Gerhard Hochholzer

 

Ausschreibung lizenzfreie Kinderbewerbe:

First ridden Klasse (6 - 12 Jahre)

Bekleidung: Jodphurs und Stiefeletten oder Reithose und Stiefel, Helm, dunkler Pullover oder Sakko, Handschuhe, kurze Gerte
Prüfungsaufgaben: Es wird in der Gruppe geritten (3 - 6 Pferd/Reiter-Paare)
Leichte Bahnfiguren im Schritt und Trab (Leichttraben und Leichter Sitz), diagonale Wechsel, Zirkel, aus dem Zirkel wechseln, Wendungen, Mittellinie, Haltparaden, und ev. Galopp an einer langen Seite.
Beurteilt werden Sitz und Einwirkung des Reiters sowie der Gesamteindruck.

Führzügelklasse (4 - 8 Jahre)

Bekleidung: Jodphurs und Stiefeletten oder Reithose und Stiefel, Helm, dunkler Pullover oder Sakko, Handschuhe, Schutzweste, keine Gerte
Vorführer: sportlich elegante Kleidung für den Vorführer, Gerte 120 cm, Führzügel im Nasenriemen eingeschnallt
Prüfungsaufgaben: Einfache Figuren im Schritt und Trab (Leichttraben), anhalten bei durchhängendem Führzügel. Die Kinder kommen mit ihren Vorführern in der Gruppe (3 - 6 Kinder) in die Reithalle bzw. das Dressurviereck.
Beurteilt werden Sitz und korrektes Leichttraben - ausbalanciert, losgelassen und zufrieden, und geachtet wird auf die Selbstverständlichkeit, auf dem Pferd / Pony zu sitzen.
Harmonischer Gesamteindruck von Reiter, Führenden und Pferd/Pony.

 

Die Ausschreibung für unser Pfingstturnier vom 10.-12. Juni ist online - zu finden unter Turnier. Weitere Details dazu folgen demnächst!

Außerdem gibts ab sofort eine Übersicht von möglichen Unterkünften in unserer Umgebung unter Service / Downloads - Zimmervermietung!

 

Liebe Vereinsmitglieder,
gibt es etwas, das ihr euch wünscht, was für die Allgemeinheit angeschafft werden soll? Oder habt ihr eine Idee für eine spezielle Förderung zusätzlich zum Leistungspass?
Wenn ihr denkt, das wäre eine gute Idee für das Breitensport-Budget, dann teilt eure Überlegungen mit einem Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit!
Eure Kreativität wird belohnt!!

Wir sammeln eure Ideen, machen eine Vorauswahl hinsichtlich Umsetzbarkeit und stellen die Ideen im Pöllndorfer vor. Dann gibt es ein Voting darüber, welche Idee umgesetzt werden soll.

Die Gewinneridee wird mit 50 Euro Hofshopgutschein prämiert!

Euer Breitensportteam
Doris & Sandra

 

 

Wir laden euch hiermit herzlich zu einer Exkursion am 3. Februar 2012 als Mini-Vereinsausflug zum Nudelhof Zehetner in Wolfern ein. Dort erleben wir im Rahmen dieser 2,5-stündigen Exkursion die Nudelherstellung live, können selbst eine Riesen-Nudelpfanne kochen und auch verkosten und im Shop verschiedenste, interessante Nudelarten erwerben.

Der Eintrittspreis für die Exkursion wird vom Breitensportreferat übernommen, die Anreise ist individuell.

Treffpunkt ist um 14:45 Uhr (Beginn 15:00 Uhr) in Wolfern beim Nudelhof Zehetner http://www.nudelhof.at/

Um Anmeldung unter burgstaller.doris(at)gmx.at wird gebeten.

Gerne können auch Kinder bzw. Angehörige teilnehmen, bitte um entsprechende Bekanntgabe. Für Nichtvereinsmitglieder wird eine geringe Teilnahmegebühr von 2 Euro eingesammelt!

Wir freuen uns auf ein gemütliches Beisammensein und eine leckere Nudelpfanne ;o)

Eure Breitensportreferenten
Doris & Sandra