Liebe IRC-Vereinsmitglieder! 

als Erklärung der Maßnahmen zur Coronavirus-Eindämmung, die im Bereich des Reitsports getroffen werden (Schließung der Reitschulen bzw. einstweilige Sperre des Reitstalls, auch für Einsteller), hier die Stellungnahme des NOEPS: 

An dieser Stelle noch einmal die ausdrückliche Bitte, diese Maßnahmen ernst zu nehmen! 
Auf eine hoffentlich baldige Rückkehr zur Normalität... 

 Gerhard Hochholzer (Obmann) & Marlene Kainz (Schriftführung)
_______________________________________________________________________________________________________

Liebe Referenten  und Mitglieder !

aufgrund der aktuellen Entwicklungen und Erlässe (Stand 15.03. 13 Uhr) dürfen wir noch einmal ausdrücklich auf die aktuellen Gesetze hinweisen. Es wurden heute von der Regierung klare Aussagen getätigt, die jegliche Diskussionen erübrigen. Der Vizekanzler hat heute (Sonntag, 15.03.2020) klar kommuniziert, dass jeglicher Verstoß gegen die per Gesetz erlassenen Schließungen bzw. Betriebseinstellungen der Sportverbände mit unmittelbaren Streichungen von Förderungen geahndet werden.

Sport Austria fasst zusammen: So gilt ab Montag, 16.3.2020 ein Ausgangsverbot. Die Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum wird eingeschränkt. Sportplätze, Spielplätze und andere öffentliche Plätze der Begegnung müssen ab sofort geschlossen werden. Die Menschen werden aufgefordert, zu Hause zu bleiben. Soziale Kontakte sollen ausschließlich mit jenen Menschen geschehen, mit denen sie zusammenleben. Wir von Sport Austria weisen daher nochmal ausdrücklich darauf hin, dass die Sportstätten und der Sportbetrieb, genauso wie die Vereinsbüros geschlossen bzw. eingestellt werden sollen.

Aktuelle Maßnahmen zum Coronavirus auf der Website des Sozialministeriums. 

Es dürfen – wie bereits letzte Woche von Sport Austria und auch der FEI verlangt – derzeit keine Turniere, Trainings, Kurse, Fortbildungen, etc. stattfinden. Reitschulen müssen geschlossen bleiben.
Prinzipiell muss in Reitställen die Tiergesundheit und Pflege sichergestellt werden. Die konkrete Umsetzung der Richtlinien in den Betrieben ist aber eine privatwirtschaftliche Frage, die von uns nicht direkt beeinflusst werden kann. Sollte es also der Fall sein, dass Betriebe komplett zusperren, müssen diese die Tiergesundheit und die Pflege aus eigener Kraft sicherstellen.

Die aktuelle von der WKO für Gewerbebetriebe interpretierte Liste der Schließungen finden Sie hier: https://www.wko.at/service/kriterien-schliessung-von-geschaeften.pdf

Mag. Bettina Breunlich

Öffentlichkeitsarbeit

F208EE1C


Niederösterreichischer Pferdesportverband NOEPS

Am Wassersprung 2 / Top 1, 2361 Laxenburg

ZVR-Zahl: 863799250 

Tel.: +43 (0) 664/394 00 20

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   

www.noeps.at | www.facebook.com/noe.Pferdesport | www.instagram.com/noeps.at