Von 8-10. Juni fand unser Pöllndorf Special 2019 statt und eines sei schon einmal gesagt: es war großartig!       kostüm19

Durch die Ausschreibung von Passbewerben mit WM-Qualifikation, C und B-Bewerben auf der Ovalbahn, sowie vielen Showbewerben, wie z.B. der Kostümritt, einer Prüfung für unsere Reitschüler, der Team-Mehrgang oder dem Freestyle in der Halle, war auch das Startfeld gut durchgemischt.
Es freut uns sehr, dass es somit sowohl für Reitschüler und Turniereinsteiger, als auch für die ambitionierten Turnierprofis die richtigen Bewerbe gab, und zählen knapp 100 Starter.
Als Zuschauer war jeder einzelne Bewerb sehr spannend. Bereits am ersten Turniertag stellte Helga Hochstöger mit 8,50 Punkten in der PP1 einen neuen Bahnrekord auf der weistracher Passbahn auf, beim Kostümritt abends gab es sehr kreative Kostüme zu bewundern und bei den Passrennen und beim Speedpass wurden natürlich die Daumen gedrückt. Zahlreiche Vor- und Endausscheidungung auf der Ovalbahn luden zum Mitfiebern ein. Spätestens in der Endausscheidung V5 Jugend, im Aufgabenteil Galopp blieb wohl dem ein oder anderen Zuschauer kurz das Herz einen Moment lang stehen.
Das ganze Wochenende über haben wir sehr schöne Ritte, bei guter Stimmung gesehen.

Auch das Wetter war bei diesem Turnier einmal auf unserer Seite! Dank strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen war es uns möglich, etliche Sitzmöglichkeiten im Grünen aufzubauen, und auch der `Mostviertler Abend‘ am Sonntag, bei dem über 100 Gäste waren, konnte bis spät in die Nacht draußen stattfinden.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei den vielen Helfern bedanken, die zum reibungslosen Ablauf des Turniers beigetragen haben!
Vielen lieben Dank an die Familie Kirchmayr; den Richtern; an das Team von der Rechenstelle und der Zeitnehmung; an Toni Amend als Turniersprecher; an das Team der Gastro, die wie immer eine großartige Verpflegung organisiert haben; sowie an jeden einzelnen Helfer, der vor oder während des Turniers mitgeholfen hat, und an diejenigen, die auch jetzt noch mit Abbau und Nacharbeiten beschäftigt sind.

Ein großes Dankeschön geht an Sandra und Christian Unden, die das ganze Turnier über fotografiert, und uns die Fotos zum Download zur Verfügung gestellt haben!! Unter diesem Link findet ihr die Fotos.


Liebe Reiter, Richter und Zuschauer: schön dass ihr da ward und bis zum nächsten Mal!!!